Persönlichkeit entwickeln

Orthorexie - der Zwang ausschließlich Gesundes zu essen

9104 Leser / 2 Kommentare
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)

Selbsttest Orthorexie

  • Denken Sie mehr als drei Stunden am Tag über Ihre Ernährung nach?
  • Planen Sie Ihre Mahlzeiten mehrere Tage im Voraus?
  • Ist Ihnen der ernährungsphysiologische Wert Ihrer Mahlzeit wichtiger als die Freude an deren Verzehr?
  • Hat die Steigerung der angenommenen Lebensmittelqualität zu einer Minderung Ihrer Lebensqualität geführt?
  • Sind Sie in letzter Zeit mit sich strenger geworden?
  • Steigert sich Ihr Selbstwertgefühl durch gesunde Ernährung?
  • Verzichten Sie auf Lebensmittel, die Sie früher gerne gegessen haben, um nun »richtige« Lebensmittel zu essen?
  • Haben Sie durch Ihre Essensgewohnheiten Probleme, auszugehen und distanzieren Sie sich dadurch von Freunden und Familie?
  • Fühlen Sie sich schuldig wenn Sie von Ihrer Diät abweichen?
  • Fühlen Sie sich glücklich und unter Kontrolle, wenn Sie sich gesund ernähren?

Werden vier oder mehr Fragen mit "Ja" beantwortet, sollten Sie Ihre Ernährungsgewohnheiten mit einem Arzt oder Therapeuten besprechen.

Weiterführende Links:
Onlinetraining: Gedankenkraft
Onlinetraining: Angstbewältigung
Lernmappe: Positive Gedanken

Autor: Sylvia Kraus (Impulsdialog)

Seite 1 2 3 / Auf einer Seite lesen / PDF Download

2 Kommentare

gibts da mehr infos? Oder eben https://www.google.com/
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
Lizzwee
Ich hab von dieser Störung noch nie etwas gehört, es klingt aber sehr spannend, gerade wenn es gar nicht soo selten vorzukommen scheint. Sicher auch eine neuere Störung - aber durchaus wissenswert!
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
JuliaS

Kommentar schreiben

Bewertung des Artikels:
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)