Berufsalltag managen

Das Prozessmodell gesundheitlichen Handelns (HAPA)

69622 Leser / 0 Kommentare
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)

Auf einen Blick:

1. Seite: Überblick Prozessmodell gesundheitlichen Handlens

2. Seite: Die Anwendung des HAPA

3. Seite: Nutzen des HAPA

4. Seite: Zusammenfassung

 

Seite 3 - Welchen Nutzen hat das HAPA?

 

Das Modell beobachtet die Veränderungen der Verhaltensweisen von Personen. Es bezieht sich auf einen längeren Zeitraum, d.h., die neu angeeigneten Verhaltensweisen müssen längerfristig aufrecht erhalten bleiben.  Dieses neue Verhalten muss also nicht nur verinnerlicht und angewendet werden, sondern bedarf einer konstanten, intensiven Auseinandersetzung. Gegebenenfalls ist selbstständiges Trainieren zur Verbesserung der Ressourcen notwendig, um auch langfristig das Ziel zu erreichen bzw. Rückschläge erfolgreich zu verhindern.

 

Weiter auf der nächsten Seite...

Seite 1 2 3 4 / Auf einer Seite lesen / PDF Download

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Bewertung des Artikels:
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)