Berufsalltag managen

Stressbewältigung – gezielte Prävention im Berufsalltag

1033 Leser / 0 Kommentare
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)

Stress- und Belastungssituationen im Job sind nicht zu vermeiden. Aus diesem Grund sind gezielte Strategien zur Stressbewältigung erforderlich, um dauerhaft leistungsfähig und gesund zu bleiben. Im Folgenden möchten wir nachhaltige Methoden aufzeigen, wie sich Beschäftigte im Unternehmen vor Stress und Überlastung schützen können.

Auf einen Blick:

1. Seite: Stressprävention

2. Seite: Praktische Tipps

 

Seite 1 - Wie kann man Stress präventiv entgegentreten?

Fähigkeiten und Persönlichkeitseigenschaften jedes Einzelnen sollten den jeweils zu erfüllenden Anforderungen entsprechen. Dies vermeidet nicht nur zusätzlichen Stress durch Überforderung, sondern erleichtert auch den Umgang mit Stress, da er statt als Belastung, eher als Herausforderung betrachtet werden kann. Neben gezielten Maßnahmen, kann jeder Einzelne selbst etwas tun, um widerstandsfähiger gegenüber Stress zu werden.

Was können Arbeitnehmer selbst tun, um resilient gegen Stress zu werden?

Sie sollten dazu befähigt werden, mit belastenden Arbeitsbedingungen erfolgreich umzugehen und dadurch gesund zu bleiben. Dabei sollten gesundheitsgefährdende Verhaltensweisen, Einstellungen und Haltungen geändert werden. Die nachfolgenden Maßnahmen reduzieren nicht nur das persönliche Stressempfinden, sondern stärken im Zuge dessen auch das gesundheitliche Wohlbefinden und die Leistungsfähigkeit. Damit erhöht sich die persönliche Widerstandsfähigkeit und eigene Ressourcen werden aktiviert.

In diesem Zusammenhang geben wir Ihnen einen kleinen Überblick, welche präventiven Strategien im Berufsalltag eingesetzt werden können:

Maßnahmen gegen die Gefahr der Überlastung

Um körperlichen Beschwerden vorzubeugen, sollten Arbeitnehmer zur Teilnahme an Kursen zur Rückenschule oder zur Veränderung gesundheitlicher Verhaltensweisen ermutigt werden. Dies kann vorzeitigen Ausfallerscheinungen vorbeugen und für einen bewussteren Umgang mit dem eigenen Körper sorgen.  Zusätzlich können im Zuge von Stressmanagementtrainings problembezogene Stressbewältigungstechniken, Entspannungstechniken und Problem- und Zeitmanagementtechniken erlernt werden.

 

Weiter auf der nächsten Seite...

Seite 1 2 / Auf einer Seite lesen / PDF Download

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Bewertung des Artikels:
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)