Berufsalltag managen

Mitarbeitermotivation - Wie Sie Ihre Mitarbeiter nachhaltig motivieren

818 Leser / 0 Kommentare
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)

Geld ist nicht alles – diese simple Floskel sollten Unternehmer und Vorgesetzte ernst nehmen! Studien belegen unlängst, dass wesentlich mehr als ein lukratives Gehalt dazu gehört, seine Mitarbeiter bei der täglichen Arbeit zu Höchstleistungen zu bringen.

Warum Motivation bei Mitarbeitern so wichtig ist

  • 86% der Arbeitnehmer geben ein schlechtes Arbeitsklima als Hauptgrund für ihre Demotivation an
  • 80% sagen, sie seien nicht motiviert, da ihnen ihr Job keinen Spaß macht
  • 71% nennen als Motivationskiller ein schlechtes Führungsverhalten der Vorgesetzten und eine zu geringe Wertschätzung ihrer Arbeit
  • 33% führen ihre mangelnde Motivation auf eine zu geringe Entscheidungsfreiheit zurück
  • 47% würden sich durch eine Gehaltserhöhung nicht motivieren lassen

(Quelle: StepStone Studie über Glück am Arbeitsplatz 2012/2013)

Andere Studien, beispielsweise die „simply-talent-study“ von Oracle,  kommen zu ähnlichen Ergebnissen. Die Atmosphäre im Unternehmen ist essentiell für eine hohe Mitarbeitermotivation. Und eine hohe Mitarbeitermotivation ist ausschlaggebend für den Erfolg eines Unternehmens.

Wie motiviert sind Ihre Mitarbeiter wirklich? Machen Sie den kostenlosen Mitarbeiter-Check und erhalten Sie eine umfassende Auswertung, über die Motivationsbereitschaft Ihrer Arbeitnehmer: Jetzt anfragen.

Um besser zu verstehen, wie die Motivation Einfluss auf das Arbeitsverhalten Ihrer Angestellten nimmt, möchten wir Ihnen zunächst den Begriff „Motiv“ erläutern. Als Motiv bezeichnet man relativ überdauernde Handlungstendenzen und -ziele einer Person, die die Wahrnehmung und Bewertung von Informationen beeinflussen. Daraus lassen sich drei Typen von Mitarbeitern ableiten:

  • Leistungsmotivierte Mitarbeiter: Leistungsmotivierte Mitarbeiter lieben Herausforderungen und sind bestrebt, sich stetig zu verbessern.
  • Bindungsmotivierte Mitarbeiter: Teamarbeit und Harmonie liegen diesem Mitarbeitertyp besonders am Herzen. Gute Beziehungen zu Kollegen und Vorgesetzten sind ihm elementar wichtig.
  • Machtmotivierte Mitarbeiter: Aufstrebend und gerne im Mittelpunkt. Der machtmotivierte Mitarbeiter sieht sich am liebsten in Führungsrollen und übernimmt auch häufig freiwillige Aufgaben.

Anhand dieser drei Typen und deren Motive ist bereits erkennbar, dass Geld alleine nicht als Motiv dienen kann. Deswegen ist es sinnvoll, zusätzlich zwischen den Arten der „extrinsischen“ und „intrinsischen“ Motivation zu unterscheiden. Extrinsisch bedeutet dabei, dass ein Handeln aufgrund von äußeren Umständen stattfindet – z.B. Aussicht auf eine Lohnerhöhung oder eine gute Beurteilung. Intrinsisch bezieht sich auf innere Anreize, wie z.B. das Spaßempfinden, eine Herausforderung zu meistern.

Fehlende Motivation - Produktionsabfall auf Raten

Demotivation lässt sich nur schwer von außen beobachten - noch schwerer für Vorgesetzte und Chefs. Denn sind unmittelbare Vorgesetzte vor Ort, ist es ganz natürlich, dass sich der antriebslose Mitarbeiter verstellt und Motivation und Interesse „vorspielt“. Bei gleichgesetzten Kollegen indes kann es passieren, dass er ganz schamlos seine Unzufriedenheit zeigt. Das kann die übrigen Mitarbeiter zusätzlich demotivieren und die Produktivität und Arbeitsleistung absenken. Eine anhaltende Antriebslosigkeit kann sogar bei Ihren Angestellten vom Phänomen der „Inneren Kündigung“, Burnout oder Boreout bis hin zur Depression führen. Nicht selten zieht das für Unternehmen finanzielle Einbußen, hohe Mitarbeiterfluktuation und Imageschäden nach sich. Mit der Impulsdialog Lernplattform trainieren Ihre Mitarbeiter nachhaltige Motivation online. Sie als Arbeitgeber erhalten monatlich einen Mitarbeiter-Report, mit dem Sie die positive Entwicklung des Motivationsaufbaus Ihrer Mitarbeiter nachvollziehen können.

Nachhaltig motivierte Mitarbeiter durch Impulsdialog:

Impulsdialog motiviert seit 2012 Mitarbeiter mit einzigartigen Onlinetrainings auf einer Lernplattform. Diese dient zugleich einer elementaren unternehmerische Gesundheitsförderung, um den psychischen Störungsbildern, die in der heutigen Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung gewinnen, adäquat entgegenzuwirken. Zusammen mit renommierten Partnern wie beispielsweise der Friedrich-Schiller-Universität Jena oder dem Max-Planck-Institut sind unsere Onlinetrainings speziell von Psychologen und Trainern entwickelt worden. Mit der innovativen Plattform ID-Business implementieren sie ein effektives Gesundheitsmanagement in Ihrem Unternehmen. Steigern Sie die Motivation Ihrer Mitarbeiter nachhaltig, gestalten Sie den Arbeitstag befriedigender und verbessern Sie somit das Betriebsklima. Durch regelmäßige anonyme Mitarbeiterbefragungen, die nur ca. 25 Minuten im Monat in Anspruch nehmen, bekommen Sie ein unverfälschtes Feedback zu allen relevanten Unternehmensbereichen und erhalten individuell erarbeitete Verbesserungsvorschläge. Die monatliche Auswertung der gewonnenen Erkenntnisse liefern Ihnen jeden Monat wichtige Erkenntnisse, beispielsweise über die Motivation, den Gesundheitszustand oder über das Stresslevel Ihrer Mitarbeiter.

Mit gezieltem Feedback und fachlichen Verbesserungsvorschlägen von Impulsdialog optimieren Sie alle relevanten Unternehmensbereiche, setzen neue Mitarbeiterpotenziale frei und reduzieren somit Unternehmensausfälle.

Probieren Sie es aus, mit einem unserer kostenfreien Testlogins für Arbeitgeber. Melden Sie sich heute noch bei uns und überzeugen Sie sich selbst.

Die Impulsdialog Lernplattform – für die Optimierung Ihrer Mitarbeitermotivation.

Ihre Vorteile mit ID-Business im Überblick

  • Optimierung der Motivation und Unternehmens-Identifikation Ihrer Mitarbeiter
  • Stärkung der Gesundheit Ihrer Mitarbeiter
  • Kompetenzvermittlung zur Produktivitätssteigerung
  • Reduktion von Krankheitstagen aufgrund psychischer Befindlichkeiten
  • Gesundheitsprävention nach §20 des SGB V

Fragen Sie jetzt an 

 Mitarbeiter-Check inkl. ausführlicher Auswertung anfordern?

Test-Login mit kostenfreien Weiterbildungsinhalten anfordern?

Weiterführende Informationen für Ihre Personalentwicklung anfordern?

Fragen Sie jetzt an!

*

PDF Download

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Bewertung des Artikels:
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)