Selbsttest Kraftquellen

  • Kostenlose Kraftquellenanalyse
  • Feedback: Meine Stärken, Bewältigungsstrategien
  • Dauer: 12 Minuten

Lernen Sie Ihre Kraftquellen kennen und meistern Sie Ihren Alltag einfacher.

Mit dem Selbsttest zum Thema Kraftquellen haben Sie die Möglichkeit, Ihre Stärken und Ihre Schwächen klar zu reflektieren. Testen Sie Ihre Fertigkeiten und erforschen Sie Ihren Umgang mit schwierigen Situationen. Haben Sie Ihre Stärken und Schwächen identifiziert, können Sie sie im Alltag bewusst zur Geltung bringen und Bereiche mit Nachholbedarf gezielt trainieren.

Mehr Informationen zum Selbsttest Kraftquellen »

Was Sie noch zum Selbsttest Kraftquellen wissen sollten

Die Selbsttests auf impulsdialog.de wurden im Rahmen wissenschaftlicher Forschung entwickelt und anschließend in der Praxis eingesetzt.

In diesem Selbsttest zum Thema Kraftquellen erfassen Sie Ihre Fertigkeiten in unterschiedlichen Bereichen des alltäglichen Lebens. Haben Sie ein Ventil für negative Emotionen? Können Sie aus positiven Erlebnissen Kraft für neue Herausforderungen schöpfen? Neben Ihren persönlichen Potenzialen und generellen Ressourcen prüfen Sie auch Ihre Bewältigungsstrategien in schwierigen Situationen.

Finden Sie heraus, inwiefern Sie sich auf externe Ressourcen beziehungsweise die Unterstützung von Freunden verlassen und wie Sie im Alltag mit Stress umgehen.

Beantworten Sie dazu die folgenden Aussagen, inwieweit diese auf Sie zutreffen. Innerhalb der Erhebung gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Aus den vier Antwortmöglichkeiten von „trifft nicht zu“ bis „trifft sehr stark zu“ wählen Sie diejenigen aus, die am ehesten Ihrer ersten Intuition entsprechen. Nehmen Sie sich dafür ungefähr 12 Minuten Zeit und beantworten Sie die Fragen nach bestem Gewissen.

Am Ende des Testverfahrens erhalten Sie eine umfangreiche Auswertung. Sie erhalten Anregungen, wie Sie selbst konstruktive Handlungsweisen und Denkmuster entdecken können. Weiterhin reflektieren Sie Ihre Stärken und können sich Ihrer Schwächen bewusst werden. Dies stellt die Grundlage für ein positives Selbstbild dar und ist somit zugleich ein entscheidender Gesundheitsfaktor.

Wenn Sie Ihre Entwicklung im Bereich Kraftquellen verfolgen möchten, haben Sie zusätzlich die Möglichkeit, die Ergebnisse Ihres Selbsttests in Ihrem persönlichen Profil zu speichern.

0% abgeschlossen
Fragetrifft nicht zutrifft etwas zutrifft überwiegend zutrifft sehr stark zu

In früheren Krisen hat es mir geholfen...

mich und meinen Alltag zu strukturieren.
mir etwas Gutes zu tun oder etwas zu gönnen.
mich zurück zu ziehen, so dass ich Zeit für mich hatte.
mich mit verschiedenen positiven Aktivitäten abzulenken.
zu weinen und meine Emotionen rauszulassen.
meine Ziele und Prioritäten zu überprüfen.
mir Mut zu zureden und zuversichtlich zu sein.
Dinge und Situationen anzunehmen und zu akzeptieren.
die Krise als Chance zu sehen, mich weiterzuentwickeln.
der Situation mit Humor zu begegnen.
geduldig zu sein und ruhig zu bleiben.
Kraft durch meinem Glauben oder meine Spiritualität zu bekommen und zu schöpfen.
zeitweise bewusst an etwas anderes zu denken.
meine Einstellung, Blickwinkel und Gedanken zu überdenken.
mich mit anderen Menschen zu vergleichen und festzustellen, dass es eigentlich gut geht.
professionelle Hilfe aufzusuchen (Arzt, Psychologe, Beratungsstellen etc.).
mich mit jemand auszutauschen, der eine ähnliche Situation erlebt hat.
von anderen Menschen unterstützt zu werden.
auf Freunde zuzugehen und um Hilfe zu fragen.
viel über die Dinge, die mich beschäftigt haben, zu reden.
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Orientierung (Screening) handelt. Diese ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose. Der Test stellt eine Orientierungshilfe dar, mit welcher Rückschlüsse auf individuelle Schwächen und Potenziale gewonnen werden können. Ihre persönlichen Ergebnisse werden beim Verlassen des Selbsttests gelöscht und somit nicht gespeichert.
0% abgeschlossen
Fragetrifft nicht zutrifft etwas zutrifft überwiegend zutrifft sehr stark zu
In folgendem Ausmaß treffen nachstehende Punkte auf mich zu...
Bei Fragen zur Partnerschaft, beziehen Sie dies auf die gegenwärtige Beziehung, die Sie führen. Sollten Sie zur Zeit nicht in einer festen Beziehung leben, so beziehen Sie die Aussagen bitte auf eine Ihnen sehr nahestehende Person (Familienmitglied, Freund, etc.).
In meiner Beziehung herrscht Verständnis für einander.
In meiner Beziehung vertrauen wir uns blind.
In meiner Beziehung führen wir gerne miteinander Gespräche.
Ich kann meinem Partner gegenüber offen und ehrlich sein.
Ich empfinde Zärtlichkeit gegenüber meinem Partner.
In meiner Beziehung können wir Erotik und Sexualität teilen.
In meiner Beziehung sind wir immer für einander da, wenn jemand Unterstützung braucht.
In meiner Beziehung verbringen wir viel Zeit miteinander.
Ich fühle mich meinem Partner sehr vertraut.
Ich habe das Gefühl, dass mein Partner und ich alle Schwierigkeiten gemeinsam überwinden können.
Ich bin gerne aktiv und unternehme etwas.
Ich bin offen für neue Erfahrungen.
Ich bin an dem Wohl andere Menschen interessiert.
Ich blicke zuversichtlich in meine Zukunft.
Ich kann schöne Sachen genießen und erleben.
Ich bin geduldig und habe innere Ruhe.
Ich bin gerne so temperamentvoll, wie ich es bin.
Ich habe viel Phantasie.
Ich kann gut Probleme lösen.
Ich bin kreativ.
Ich bin körperlich fit.
Ich bin attraktiv.
Ich kann selbstständig für mich sorgen.
Ich kann zu meinen Schwächen stehen.
Ich besitze Humor.
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Orientierung (Screening) handelt. Diese ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose. Der Test stellt eine Orientierungshilfe dar, mit welcher Rückschlüsse auf individuelle Schwächen und Potenziale gewonnen werden können. Ihre persönlichen Ergebnisse werden beim Verlassen des Selbsttests gelöscht und somit nicht gespeichert.
0% abgeschlossen
Fragetrifft nicht zutrifft etwas zutrifft überwiegend zutrifft sehr stark zu
In folgendem Ausmaß treffen nachstehende Punkte auf mich zu...
Ich habe Einfluss auf die wichtigen Entscheidungen in meinem Leben.
Es ist wichtig für mich, dass ich für andere da bin, wenn sie mich brauchen.
Ich halte es für sinnvoll auf meine Gesundheit zu achten.
Mein Glaube oder meine Spiritualität sind mir wichtig.
Ich setze mir konkrete Ziele, die ich erreichen möchte.
Ich nehme mir für mir nahestehende Personen (Familie, Partner, Kinder, Freunde) viel Zeit.
Ich genieße es, mir angenehme Tätigkeiten (z.B. Hobbies) auszuüben.
Ich habe vielfältige Interessen.
Ich bin bestrebt in der Weiterentwicklung meiner Persönlichkeit.
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Orientierung (Screening) handelt. Diese ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose. Der Test stellt eine Orientierungshilfe dar, mit welcher Rückschlüsse auf individuelle Schwächen und Potenziale gewonnen werden können. Ihre persönlichen Ergebnisse werden beim Verlassen des Selbsttests gelöscht und somit nicht gespeichert.
0% abgeschlossen
Fragetrifft nicht zutrifft etwas zutrifft überwiegend zutrifft sehr stark zu
Während der letzten 4 Wochen hat es mir geholfen,...
dass ich mir einen Überblick verschaffe, wenn ich im Stress bin.
mich in belastenden Phasen selbst zu motivieren, indem ich mir meine Ziele, meine (Teil-) Erfolge und Fortschritte vor Augen führe.
mich bewusst zu entspannen, um Stress abzubauen.
Ärger oder Dampf abzulassen, wenn ich gestresst bin.
in Phasen der Belastung als Ausgleich meinem Hobby und meinen Interessen nachzugehen.
mich bewusst von anderen abzugrenzen, wenn ich selber zu sehr eingespannt bin.
mir etwas Gutes zu tun oder zu gönnen, wenn ich im Alltag Stress erlebt habe.
über meine Gedanken mir bewusst zu machen, dass ich die stressige Situation bewältigen werde.
in Stressphasen zu wissen, dass die Belastung vorübergehen wird und zeitlich begrenzt ist.
mich mit Belastungssituation abzufinden.
dass jemand etwas mit mir zusammen unternommen hat.
dass ich von jemand hilfreiche Kritik bekommen habe.
dass mir jemand seine Hilfe angeboten hat.
dass mir Vertrauen von jemand entgegen gebracht wurde.
dass von anderen auf mich Rücksicht genommen wurde.
dass die Personen um mich herum gut miteinander ausgekommen sind.
dass mir aufmerksam und interessiert zugehört wurde.
dass ich eine kleine Überraschung geschenkt bekommen habe.
dass mir jemand Mut zu gesprochen hat.
dass ich bei jemandem meinen Dampf ablassen konnte.
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Orientierung (Screening) handelt. Diese ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose. Der Test stellt eine Orientierungshilfe dar, mit welcher Rückschlüsse auf individuelle Schwächen und Potenziale gewonnen werden können. Ihre persönlichen Ergebnisse werden beim Verlassen des Selbsttests gelöscht und somit nicht gespeichert.