Selbsttest Facebook

  • Kostenlose Nutzungsanalyse
  • Feedback: Abhängigkeit, Suchtpotential
  • Dauer: 2 Minuten

Soziale Medien bestimmen Ihren Alltag? Testen Sie hier Ihr Nutzungsverhalten.

Dieser kurze Selbsttest soll Ihnen dabei helfen, Ihr Verhältnis zu den sozialen Netzwerken, wie Facebook, Whatsapp oder Twitter zu reflektieren. Überprüfen Sie, ob Sie einen problemlosen Umgang mit den Medien haben oder ob bereits eine Tendenz zu einer Abhängigkeit besteht. Nach wenigen Fragen erhalten Sie eine persönliche Auswertung.

Mehr Informationen zum Selbsttest Facebook »

Was Sie noch zum Selbsttest Facebook wissen sollten

In diesem wissenschaftlich fundierten Kurztest analysieren Sie in circa 2 Minuten Ihr Verhältnis zu den sozialen Netzwerken.

Die Beantwortung der Fragen erfolgt dabei anonym. Ihre Auswertung kann nicht von anderen eingesehen werden. Denken Sie über die Aussagen im Selbsttest nach und überprüfen Sie, wie sehr die Aussagen auf Sie zutreffen. Innerhalb des Tests gibt es keine richtigen oder falschen Antwortmöglichkeiten.

Abhängig von Ihren Testergebnissen erhalten Sie im Anschluss zusätzliche Informationen, Hinweise und individuelle Empfehlungen.

Registrieren Sie sich vor Beginn des Testverfahrens, damit die Ergebnisse in Ihrem Profil gespeichert werden können.
Somit behalten Sie den Überblick, wie Ihr Verhalten sich im Laufe der Zeit entwickelt.

0% abgeschlossen
Fragesehr seltenseltenmanchmaloftsehr oft
Wenn Sie an das letzte Jahr denken, wie oft haben Sie...
...viel Zeit damit verbracht über Facebook und ihre Facebooknutzung nachzudenken?
...den Drang verspürt Facebook immer öfter zu nutzen?
...Facebook genutzt, um persönliche Probleme zu vergessen?
...erfolglos versucht, Ihre Facebooknutzung einzuschränken?
...sich unruhig oder aufgewühlt gefühlt, wenn sie Facebook nicht nutzen konnten?
...Facebook in einem Ausmaß genutzt, dass es einen negativen Einfluss auf ihre Arbeit/ Studium hatte?
Bitte beachten Sie, dass es sich hierbei um eine Orientierung (Screening) handelt. Diese ersetzt keine ärztliche oder psychotherapeutische Diagnose. Der Test stellt eine Orientierungshilfe dar, mit welcher Rückschlüsse auf individuelle Schwächen und Potenziale gewonnen werden können. Ihre persönlichen Ergebnisse werden beim Verlassen des Selbsttests gelöscht und somit nicht gespeichert.