Lernmappe:

Gedankenblockaden und endloses Grübeln machen Ihnen das Leben schwer? In dieser Lernmappe erfahren Sie, wie Sie Ihre Gedanken positiv lenken können und das Gedankenkarussell stoppen. Befreien Sie Ihren Kopf von negativen Einflüssen und übernehmen Sie wieder die Kontrolle über Ihre Gedanken. Diese Lernmappe vermittelt Ihnen gezielte Techniken und Strategien, um bewusst abzuschalten.

 

Mehr Infos»
Video 2x
Audio 3x
Dokument 14x
Lernmappe freischalten

Der Umgang mit unseren Gedanken ist essentiell im Rahmen der Stress- und Überlastungsbewältigung. Jeder Mensch denkt. Ein Leben ohne Denken wäre nicht möglich, selbst wenn wir es versuchen würden, wir könnten nicht aufhören zu denken. Unsere Gedanken sind aber nicht irgendein Nichts, sondern elektrische Impulse. Diese lösen bestimmte Schaltungen im Gehirn aus, die wiederum die entsprechenden chemischen Kontrollsubstanzen im Körper freisetzen und unser Nervensystem auf Bereitschaft setzen. Kurz gesagt: Gedanken können uns glücklich machen, aber auch beispielsweise ängstlich, traurig oder wütend.

Gedanken fahren jedoch auch des Öfteren Karussell, welches der betroffene Grübler nicht mehr anhalten kann. Gerade in einer depressiven Phase können Menschen zwischen 4 bis 6 Stunden am Tag grübeln. Die Gedanken kreisen um große Themen, wie etwa die Fragen:

 

Bin ich eine gute Mutter?

Bin ich ein guter Vater?

Warum mag mich niemand?

Warum erlebe ich solche Schicksalsschläge?

Wie komme ich morgen im Beruf zurecht?

 

Die Wahrscheinlichkeit ist jedoch recht gering, dass wir durch das Grübeln auf eine Lösung stoßen werden. Derartige Fragen werden durch negative Stimmungen ausgelöst, die sich dann durch die vergebliche Beschäftigung mit dieser Frage zu einer Depression steigern kann. Zugleich werden solche Stimmungen wiederum auch durch unsere Gedanken mit ausgelöst. Ein gefährlicher Teufelskreis. Über unsere Gedankengänge können wir uns in Ängste, Sorgen, Überforderungen usw. hineinsteigern. Genauso können wir über unsere Gedanken aber auch Beruhigung, Gelassenheit und Zuversicht erzeugen. Die nachfolgende Lernmappe soll Ihnen hilfreiches Wissen, Verständnis und Handwerkzeuge anbieten, um mit Ihren Gedanken, dem Grübeln und mit dem innerlichen Katastrophisieren besser umzugehen. Wir empfehlen Ihnen sich zuerst das in der Lernmappe befindliche Video zum Thema Umgang mit Gedanken anzusehen. Im Anschluss steht Ihnen mit dem Autogenen Training zugleich eine wichtige Methode und Technik zur Verfügung, das Gedankenkarussell aufzuhalten. Weiterhin finden Sie in dieser Mappe spezielle Trainings, Hilfsmittel und Übungen, die auf den Videos aufbauen.

 

„Gib mir Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann; gib mir den Mut, Dinge zu ändern,

die ich zu ändern vermag, und gib mir die Weisheit, das eine vom andern zu unterscheiden.“

Friedrich Oetinger

 

 

Übersicht Lernmappe

 

Informationsblatt Wechselspiel Körper und Geist  1 Seite
Arbeitsblatt Förderung der Selbstwahrnehmung 1 Seite
Arbeitsblatt Liste der Gedankenunterbrecher 1 Seite
Arbeitsblatt Stopp-Technik 1 Seite
Arbeitsblatt Hilfsfragen 1 Seite
Arbeitsblatt Eigene Alternativgedanken 1 Seite
Informationsblatt Geschichte mit dem Hammer 1 Seite
Arbeitsblatt Weitere Strategien zur Grübelunterbrechung 1 Seite
Arbeitsblatt Autogenes Training 3 Seiten
Arbeitsblatt Trainingsaufbau 6 Seiten
Arbeitsblatt Individuelle Suggestionen 1 Seite
Hinweis Autogenes Training – Audiodateien 1 Seite
Informationsblatt Literaturhinweise Autogenes Training 1 Seite
Informationsblatt Literaturhinweise Depression 1 Seite
Lern DVD Umgang mit Gedanken Video
Lern DVD Autogenes Training Video
Lern DVD AT Übungsstufe 1 Audio
Lern DVD AT Übungsstufe 2 Audio
Lern DVD AT Kurzform   Audio
Adresse
  • Nachname *
  • Firma
  • PLZ *
  • E-Mail *
  • Vorname *
  • Straße & Hausnummer *
  • Stadt *