Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)

Gesunder Schlaf

0 / 3000 Lernpukte
Grundlagen Schlaf Umgang mit Störfaktoren Grundlagen Entspannung Atemtechnik Schlafritual Vertiefung Entspannung Reflexion Körperwanderung Umgang mit Gedanken und Grübeln Alltagsübung und Abschlussreflexion

Mein Tagebuch

Verlassen Sie sich auf Ihr Tagebuch. Es notiert Ihre Entwicklungserfolge während des mehrwöchigen E-Learning Programms.

Trainingsinhalte:


 Mit unseren Trainingsinhalten werden Sie dabei unterstützt, endlich wieder gesund und erholsam zu schlafen, da Schlaf die wichtigste Quelle für Kraft und Regeneration ist. Mit unseren Übungsmaterialien und Einschlafhilfen wird Ihnen gezeigt, wie Sie mit negativen Gedankenspiralen und Druck umgehen können.

Für den leichten Einstieg können sie anfangs kostenlos das E-Learning zum gesunden Schlaf testen und sehen, welche spannenden Angebote wir für Sie bereithalten. Einen ersten Einblick in unser Elearning verschafft Ihnen der grüne Ordner im oberen Bereich.

Aber auch danach können Sie weiter von unserem E-Learnings profitieren. Es ist ganz einfach: Sie haben entweder die Möglichkeit das E-Learning zum Thema gesunder Schlaf mit Lernpunkten freizuschalten oder dieses käuflich zu erwerben.

Sie wünschen vorab weitere Informationen zu den genauen Inhalten? Dann klicken auf mehr Infos.

Mehr Infos»
Video 8x
Audio 6x
Dokument 47x
E-Learning freischalten

Video: 8x     Audio: 6x     Übungen: 47x

 

Endlich wieder gesund und erholsam schlafen. Schlaf ist die wichtigste Quelle für Kraft und Regeneration. Doch oftmals verhindern unverarbeitete Gedanken den gesunden Schlafprozess. Dies liegt meistens daran, dass viele Menschen am Ende des Tages das erste Mal im Bett wirklich zur Ruhe kommen. Hier entsteht häufig ein Gedankenkarussell oder Grübeln, was einen erholsamen Schlaf erschwert. In diesem E-Learning Programm beschreiben wir Möglichkeiten, mit dem Druck „endlich schlafen zu müssen“ umzugehen und gehen dabei auch auf eigene Ansprüche und Einstellungen zum Schlafen ein. Unsere Übungsmaterialien und Einschlafhilfen begleiten Sie mehrere Wochen im Schlafprozess und zeigen, wie Sie mit negativen Gedankenspiralen und Druck umgehen können. Damit Ihr Bett wieder der Ort der Erholung wird, auf den Sie sich freuen können.

Tiefer und erholsamer Schlaf ist längst keine Selbstverständlichkeit mehr. Mangelt es an gesundem Schlaf, entsteht tagsüber schnell Gereiztheit und Leistungspotenziale können nicht ausgeschöpft werden. Ziel des mehrwöchigen Schlafprogramms ist der bessere Umgang mit Gedankenspiralen und das Einüben eines neuen Schlafprozesses mittels strukturierter Einschlafhilfen. Dazu werden Sie sich zunächst mit Ihrem Schlafrhythmus auseinandersetzen und dabei ungeeignete Angewohnheiten aufdecken, die Ihren Schlaf beeinträchtigen. Gerade in der Persönlichkeitsentwicklung ist es unerlässlich, dass Sie effektiv regenerieren können. Nur so können Sie die Kraft aufbringen, sich weiterzuentwickeln und Neues zu erlernen. In dem E-Learning Programm werden Sie feststellen, dass Sie bereits mit kleinen Veränderungen die Gesamtsituation deutlich verbessern können. Meist ist der Ort des Schlafens gar nicht mehr als Ort der Ruhe für den Geist definiert – in unzähligen schlaflosen Nächte haben Sie hier die Nacht zum Tag gemacht und dabei vielleicht schon eine Schlafangst entwickelt, die zusätzlichen Druck in den Folgenächten aufbaut. Das Programm setzt hier an unterschiedlichen Ebenen an. Sie werden sich mit sich selbst und Ihren inneren Einstellungen und Ansprüchen beschäftigen. Mithilfe des Programms analysieren Sie Ihren Schlafbereich und treffen Maßnahmen, wie Sie ihn wieder als Ort der Erholung abspeichern können. Das Programm hilft Ihnen ungünstige Konditionierungsprozesse aufzudecken, die unterschiedliche Reize so miteinander verbinden, dass der Schlafprozess gestört wird. Dazu werden Sie ein Schlaftagebuch zur Hand bekommen, was Ihnen Aufschluss über all diese Fragen geben kann. Schlafen ist die Grundlage jedes Schaffens am Tag. Verbessern Sie Ihren Regenerationsprozess, um wieder genügend Kräfte für den Berufsalltag und die persönliche Weiterentwicklung parat zu haben.

Oana Cociu
Zitatbeginn „Bei vielen Menschen ist der Schlafprozess heutzutage gestört. In unzähligen Ratgebern können die unterschiedlichsten Methoden nachgelesen werden, die einen erholsamen Schlaf versprechen. Wir haben das Thema wissenschaftlich aufbereitet und die Erkenntnisse aus der modernen Schlafforschung mit einfließen lassen. Mit erfahrenen Schlafexperten haben wir einen strukturierten Ablaufplan entwickelt, der die Schlafqualität auf unterschiedlichsten Ebenen verbessern soll. Mithilfe klarer Vorgaben, einer ausführlichen Analyse der Schlafsituation und gezielten Einschlafhilfen möchten wir Ihnen wieder einen gesunden und erholsamen Schlaf ermöglichen.“ Zitatende

Bewertung dieses E-Learnings

Mareike
Wow! In dem Video werden super viel Tipps gegeben, die zumindest so klingen, als seien sie nicht allzu schwer umzusetzen.
Nehme einiges davon mit, das mir hoffentlich dabei hilft erholsamer zu schlafen, um nicht mehr den ganzen Tag müde und unentspannt zu sein!
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
Mareike
Jobrach
Mich hat besonders die Aufklärung zu dem Schlafbedarf des Körpers angesprochen. Das Problem, sich vor dem Schlaf oder beim Aufwachen in der Nacht auszurechnen, wie viel Zeit man noch hat, ist ziemlich weit verbreitet. Ich werde in Zukunft versuchen, meine Uhren nachts vom Bett fernzuhalten. Außerdem klingt es sinnvoll, das Bett frei von anderen Reizen zu halten. Vielleicht gewöhnt man sich selbst dann mit der Zeit daran, dass man im Bett wirklich schläft und dass der Körper weiß, sobald er im Bett liegt ist es z... weiterlesen
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
Jobrach
Bmg00
interessante Infos zum Thema Schlafen. Die Hilfsmittel sind nett und gute Ansätze. Die Atmung versuche ich seit einiger Zeit, hat schon bissel geholfen. Das Protokoll dazu hat mir aufgezeigt an welchen Tagen es besonders schlecht ist. Das war recht überaschend
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
Bmg00
Olaf_Danz
Die Bensonatmung hat mir gut geholfen. Es gelingt mir abends jetzt ganz gut meinen Körper herunterzufahren, sodass dieser sich auf den Schlaf automatisch einstellt. Mit dem Schlaftyptest konnte ich weniger anfangen. Das Protokoll ist auch gut, um wirklich mal wieder objektiveres Feedback zu erhalten. Gibt es eigentlich einen Rabatt wenn ich jetzt noch das zweite Schlafstörung Training kaufen würde?
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
Olaf_Danz
AnkeBG
Hallo. Ich habe beide Trainings zu Schlafproblemen gekauft und finde dieses hier besser als Schlafstörung 1. Ich würde bei mir nicht von Störungen sprechen, da ich dennoch jeden Tag zu meinem Schlaf komme - wenn auch immer mit viel Frust und endlos erscheinenden Nächten. Dennoch habe ich in anderen Foren schon von viel schlimmeren Situationen gelesen, sodass ich eher davon sprechen würde, dass ich schlafPROBLEME habe und nicht an einer SchlafSTÖRUNG leide. Wie gesagt war dieses Training aber ziemlich hilfreich. ... weiterlesen
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
AnkeBG
DoreenK
das hat mir gut getan. endlich mal ein paar klare Anleitungen und Schritte wie ich meine Schlafprobleme bekämpfen kann. Ich bin sehr gereizt gewordden durch den Schlafmangel. Ich will endlich mal wieder mehrere Tage am Stück mich erholen können. Die letzten Tage gings schon ein wenig besser. Danke
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
DoreenK
tortina
Hier erhält man einen guten Einblick in die problematik Schlafstörung. Erste Hilfen sind auch dabei, schöne Aufmachung vom Video und Arbeitsblättern. Die Atmung, das Protokoll und der Umgang mit Störung sind schön - der Test ist okay, für mich jetzt aber nicht so aussagekräftig
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
tortina
SusiSc
Man bekommt einen guten Einblick, weshalb man unter Schlafstörungen leidet und wie man das vermeiden könnte. Durch den Test konnte ich herausfinden, was für ein Schlaftyp ich bin. Das war schon mal gut, um sich selbst einordnen zu können und um zu wissen, wie viel Schlaf man eigentlich braucht. Die "Benson Atmung" klingt auf jeden Fall interessant. Das werde ich beim nächsten mal, wenn ich wieder nicht einschlafen kann ausprobieren.
Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)Stern (leer)
SusiSc
Mehr Bewertungen anzeigen»